Net-Spacy® feiert Weihnachten! Und Sie feiern mit!

Verfasst am: 15. Dezember 2015 von: Net-Spacy

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Kunden,

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und wir möchten mit Ihnen feiern! Zuerst möchten wir uns bei Ihnen für ein erfolgreiches, gemeinsames Jahr bedanken. Wir hoffen Sie auch im Jahr 2016 als kompetenter Partner begleiten zu dürfen.

Als Dankeschön zum Weihnachtsfest gibt es nun von uns ein großes Weihnachtsrabattpaket für Sie!

  • 10% Rabatt auf alle VoIP Angebote!

Genießen Sie hochqualitative Internettelefonie zum konkurrenzfähigen Preis. Viele Features und keine Bindung mehr zu einem regionalen Telefonanbieter! Außerdem sind unsere VoIP Angebote individuell skalierbar – Telefonie ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf.

[Hier] finden Sie unsere VoIP Pakete!

  • 10% Rabatt auf unsere ESET-Lizenzen + Sonderrabatte bei Wechsel von gültigen „Fremdlizenzen“!

Sichern Sie Ihr System zuverlässig auch im neuen Jahr mit ESET und machen Sie sich keine Gedanken mehr um Viren oder Trojaner. ESET bietet Ihnen einen Rundum-Schutz, welcher systemschonend Ihr System vor Bedrohungen jeglicher Art schützt. Außerdem schützt ESET online vor infizierten Webseiten und beim Online-Banking!

[Hier] finden Sie unsere ESET Angebote!

  • 10% Rabatt auf Spamfilter!

Gerade zur Weihnachtszeit sind unzählige Spammails ein unerwünschtes Präsent im Mailpostfach. Spammer nutzen die Weihnachtszeit aus um Phishing-, Werbe- und Virenmails zu verbreiten. Unsere Spamfilter-Lösung erkennt Spam frühzeitig und fängt lästige Mails ab bevor sie in Ihr Postfach gelangen und schützt Sie damit auch vor potenzieller Malware. Mails, die durch den ersten Schutz durchkommen müssen zuerst durch die Tiefenprüfung bevor sie endgültig zugelassen werden. Sie sparen nicht nur Zeit um Spammails auszusortieren, sondern erhöhen Ihren Schutz vor potentiell gefährlichen Mails mit Schadcodes.

[Hier] finden Sie unsere Spamfilter-Lösungen!

Um in den Genuss unseres Weihnachtsrabatts zu kommen, geben Sie einfach den Aktionscode „10PXMAS“ beim Bestellvorgang ein.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest.

Ihr Net-Spacy® Team

Angebot: Kostenfreier Umzugsservice zu Net-Spacy®!

Verfasst am: 5. November 2015 von: Net-Spacy

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Kunden,

Zu uns wechselnden Kunden, bieten wir von Net-Spacy® einen kostenfreien Umzugsservice von Datenbanken sowie Web- und Maildaten an. Für den gesamten November erlassen wir interessierten Kunden den regulären Preis von 29 Euro und schenken Ihnen das gesamte Umzugspaket!

Ihr Vorteil: Sie müssen sich nicht um Datenmigrationen und den damit verbundenen Aufwand kümmern, sondern geben diesen ganz einfach an uns ab. Lediglich folgende Informationen zu Ihren Daten benötigen wir von Ihnen:

  • Bei welchem Anbieter liegen derzeit Ihre Seiten?
  • Wie viele Webseiten müssen umgezogen werden?
  • Welche Art von Content (html/php) soll umgezogen werden?
  • Wie viel Datenmengen (MB/GB) müssen umgezogen werden?
  • Zu wann soll der Umzug stattfinden?
  • Ihre bisherigen Zugangsdaten (FTP und Datenbank – bei einem Postfach-Umzug zusätzliche die Mail-Daten)
  • Im Falle eines Postfachumzuges: teilen Sie uns bitte die Anzahl der Postfächer mit, um Ihnen einen individuellen Preis für die Postfachmigration anbieten zu können

Interessiert an einem Umzug? Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon – wir kümmern uns individuell um Sie und Ihre Daten!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Net-Spacy® Team

Webhoster des Jahres 2015 – Net-Spacy gehört zu den TOP 3 Serveranbietern auf hosttest.de!

Verfasst am: 4. November 2015 von: Net-Spacy

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Kunden,

dank Ihres zahlreichen, positiven Feedbacks können wir nun stolz von uns behaupten, dass wir, laut hosttest.de, zu den TOP 3 Serveranbietern bei der Wahl zum Webhoster 2015 gehören!

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen auch weiterhin unser hohes Dienstleistungsniveau zu halten um Ihnen dauerhaft zufriedenstellende Leistungen zu bieten. Natürlich begrüßen wir Ihr Feedback um unseren Service Ihren Vorstellungen anpassen zu können. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen um eine Bewertung auf den folgenden Webhosting-Portalen abzugeben. Klicken Sie dazu einfach die gezeigten Logos:

 

Hosttest
Homepage-kosten
Hostsuche
 

Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit,

Ihr Net-Spacy® Team

Ab sofort: 24/7 RemoteHands / HandsOn für 3 Berliner Rechenzentrumsstandorte

Verfasst am: 13. November 2014 von: Net-Spacy

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab sofort bieten wir an den nachfolgenden drei Rechenzentrumsstandorten in Berlin: RemoteHands bzw. HandsOn auch für Kunden, die keine Server bei uns gemietet haben – auf Wunsch erhalten Kunden individuelle SLA mit fest zugesicherte Reaktionszeiten ( 24/7/365 ).

Standorte:

  1. Gradestraße 60, 12347 Berlin ( Entfernung: ca. 200 Meter )
  2. Lorenzweg 5, 12099 Berlin ( Entfernung: ca. 3,5 Kilometer )
  3. Alboinstrasse 36-42, 12103 Berlin ( Entfernung: ca. 6 Kilometer )

Durch unseren optimalen Bürostandort: nur zwei Gebäude vom Level3-Rechenzentrum entfernt und nur wenige Kilometer zu zwei weiteren RZs, sind wir in der Lage RemoteHands auch für Kunden anzubieten, welche lediglich auf unseren Service zurückgreifen möchten.

Unsere RemoteHands / HandsOn sind optimal für Sie, wenn Sie z.B.:

  • eigene Hardware an einem oder mehrere der oben genannten Standorte betreiben
  • keine Zeit für die Anfahrt haben oder Ihnen der Anfahrtsweg zu weit entfernt ist
  • eine Urlaubsvertretung für Ihr Unternehmen benötigen
  • einen 24/7 RemoteHand-Service für Ihre Kunden anbieten wollen

Welche Abrechnungsmöglichkeiten werden angeboten?

  • Abrechnung nach Aufwand (Werktags: 8-18 Uhr = pro angefangene 15 Min., sonstige Zeiten, Wochenends, Feiertags = pro angefangene 60 Min.)
  • monatliche Inklusiv-HandsOn-Pauschale (Mindestbuchung: 60 Min., ab 60,00 Euro Netto bzw. 71,40 Euro Brutto)

Welche Kosten fallen für die angebotenen RemoteHands an?

RemoteHands:

  • Mo.-Fr. 8.00 Uhr – 18.00 Uhr => 22,50 Euro Netto bzw. 26,78 Euro Brutto / 15 Min.
  • Mo.-Fr. 18.01 Uhr – 7.59 Uhr sowie Sa, So, Feiertags => 135,00 Euro Netto bzw. 160,65 Brutto / 60 Min.

An-/Abfahrt für Lorenzweg und Alboinstrasse:

  • Hauptzeit: 30,00 Euro Netto bzw. 35,70 Euro Brutto
  • Nebenzeit (inkl. Feiertags, Wochenende) 60,00 Euro Netto bzw. 71,40 Euro Brutto

kostenlose An-/Abfahrt für Kunden im Level3-Rechenzentrum

Welche Arbeiten können über unsere RemoteHands abgedeckt werden?

  • Reboots
  • ausführen von Befehlen durch Anweisungen per Telefon
  • Fehlerdiagnose bei Problemen-/Hardware-Defekten
  • Austausch von veralteter und defekter Hardware
  • Einbau und In-Betriebnahme von neuen Systemen ( Server, NAS, Switche, Firewalls, etc. )

Zusätzlich bieten wir unseren Kunden mit gebuchten monatlichen Inklusiv-HandsOn die Möglichkeit, Hardware kostengünstig und sicher bei uns zwischen zu lagern und im Bedarf darauf zurück zu greifen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch oder auch per E-Mail jederzeit für Fragen und Antworten zur Seite.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Net-Spacy Team

Bald verfügbar: Rechnung/en in Bitcoins (BTC) bezahlen

Verfasst am: 27. August 2013 von: Net-Spacy

Sehr geehrte Kunden,sehr geehrte Besucher und Interessenten,

wir freuen uns Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Zahlung via Bitcoins (BTC) demnächst auch diese Zahlungsmethode aufnehmen werden.

 

bitcoin
 

Kunden und Interessenten, welche ihre Rechnung/en via Bitcoins bezahlen möchten, haben demnächst die Möglichkeit ihre Rechnung/en auch darüber zu begleichen.

Für Kunden und Interessenten, welche sich bisher noch nicht mit der „virtuellen“ Währung beschäftigt haben: es lohnt sich, das Ganze ein wenig näher anzugucken.

Sollten Sie bereits jetzt mit BTC bezahlen wollen, so können Sie sich gerne an unseren Support wenden – wir werden mit Ihnen dann alles weitere besprechen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Net-Spacy Team

Die unendliche Geschichte mit der Telekom

Verfasst am: 18. Juni 2013 von: Dennis Kühn

Nach längerem „schweigen“ gibt es auch hier wieder ein paar Zeilen.

Kurz vorweg: wir haben seit ein paar Wochen ein zweites Büro, um zukünftig die Personalresourcen besser planen und einteilen zu können.

Leider ist das Büro bisher nur beschränkt einsatzbereit gewesen – denn uns fehlt immernoch die vor zig Wochen bestellte xDSL-Leitung.

Als Anbieter haben wir uns aus verschiedenen Gründen für O2 ( Business ) entschieden.

Der offizielle und erste Schaltungstermin der Telekom ( Techniker wird Vor-Ort benötigt ) sollte am 10.06. stattfinden – diese Info haben wir bereits Ende Mai per Schaltungsterminbenachrichtigung erfahren.

Da das Büro bis dort noch nahezu leer war, habe ich mich selbst in der Zeit von 12 – 16 Uhr dort aufgehalten, um den Techniker Vor-Ort entsprechend einzuweisen um am Ende auch im korrekten Raum die Schaltung zu bekommen.

Vergebens habe ich dann bis 17 Uhr Vor-Ort gewartet, in der Hoffnung, dass der Techniker tatsächlich noch kommt – aber leider war dem nicht so. Selbst der Hausmeister musste durch die Telekom „Überstunden“ machen, da dieser für den Zugang zum Schaltkasten im Haus benötigt wird.

Nachdem ich O2 dann telefonisch kontaktierte, wurde mir mitgeteilt, dass der Telekomtechniker bereits ein Feedback zurück gegeben hatte – dieses lautete: „Kunde Vor-Ort nicht angetroffen“.

Interessant dachte ich mir, vorallem selbst am Haupteingang ein Zettel für die Telekom ausgehangen wurde und an den Fahrstühlen bereits das Firmenschild angebracht wurde.

Nunja, so etwas kann sicherlich immer mal passieren – also umgehend ein neuen Termin ( für 7 Tage später ) geben gelassen.

Der neue Termin sollte also am 17.06.2013 auch wieder in der Zeit von 12 – 16 Uhr stattfinden.

Da ich am gestrigen Tage keine Zeit hatte selbst anwesend zu sein, habe ich eine Mitarbeiterin dort Vor-Ort warten lassen – jedoch auch hier wieder vergebens, nachdem ich um kurz nach halb 5 Vor-Ort eintraf, musste ich erneut feststellen, dass der Telekomtechniker nicht da war.

Ein erneuter Anruf bei O2 brachte das selbe Ergebnis: „Kunde Vor-Ort nicht angetroffen“ – was aber nicht sein kann – am Haupteingang, am Fahrstuhl, auf der Etage sowie an der Tür ist alles und vorallem deutlich! ausgeschildert.

Nun frage ich mich echt, versucht hier die Telekom, O2 eins reinzuwürgen, damit man direkt zur Telekom geht? Ich habe explizit nicht die Telekom gewählt, da ich das Vorhaben zur Drosselung nicht unterstützen werde.

Da O2 auf die Telekom angewiesen ist, genau so wie jeder andere Provider dort, bringt uns nicht mal zu Vodafone o.a. zu wechseln, da hier das gleiche Spiel beginnt.

Der neue Techniker-Termin wurde uns für Montag, 24.06.2013 zugesichert.

Kaum zu glauben – am Montag, gegen ca. 14 Uhr kam tatsächlich ein Sub-Unternehmer, welcher im Auftrag der Telekom unterwegs war, um den Anschluss zu schalten. Nachdem der Techniker die Leitungen kurz durchgeklingelt hat und diese im Schaltraum auch erfolgreich aufgelegt hatte teilte er uns mit, dass die Leitung binnen der nächsten zwei Stunden aktiv sein wird.

Um 16 Uhr mussten wir jedoch auch hier wieder feststellen, dass dies bisher nur leere Versprechungen waren – denn die Leitung war bis dort nicht aktiv – die DSL-Lampe hat geblinkt – es gab somit keine Syncronisation zum VT.

Nachdem wir dieses Ergebnis nun bei O2 als Störungsmeldung aufgegeben hatten, wurde uns mitgeteilt, dass wir binnen 8h eine Entstörung erhalten – auch hier war seitens O2 leider ein leeres Versprechen – lt. O2 teilte der Techniker am 25.06.2013 gegen ca. 14 Uhr mit, dass er uns nicht angetroffen hatte – was aber nicht sein kann, da wir hier zu zweit gewartet hatten. Ein erneuter Anruf bei O2 brachte die Neuigkeit, dass die Störung seitens der Telekom noch nicht als abgeschlossen gemeldet wurde und wir uns einfach in den Feierabend begeben sollen – um nicht unnötig auf den Techniker zu warten.

Um 22 Uhr erfolgte meinerseits eine weitere Statusanfrage bei O2 – diesmal konnte uns mitgeteilt werden, dass die Störung im Verteilerkasten auf der Straße seit ca. 17 Uhr behoben sein soll und wir ab morgen, Mittwoch – 26.06.2013 nun endlich online sein werden.

Am 26.06.2013 um 13 Uhr war es dann soweit – die Leitung war nun das 1.! mal aktiv und wir konnten von dort an surfen.

Der Unternehmensblog geht online!

Verfasst am: 10. September 2012 von: Net-Spacy

Herzlich Willkommen auf dem Unternehmensblog von Net-Spacy Computer- und Internetdienstleistungen.

In Verbindung mit der Veröffentlichung unserer neuen Firmenpräsenz, starten wir nun unseren eigenen Unternehmensblog.

Ziel unseres Blog´s ist es, unseren Kunden und Interessenten u.a. über Neuerungen, Technik rund um Net-Spacy zu informieren.

In unserem Unternehmensblog werden wir künftig neben neuen Produkten und Features auch Aktionen ankündigen und veröffentlichen.

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim zukünftigen durchstöbern unseres Blog´s – über Kommentare und Verlinkungen würden wir uns freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Net-Spacy Team